Vita

Wolfgang  Büse

Wolfgang Büse

Setzt sich seit 1974 intensiv mit dem  Zeichnen, Skizzieren, Malen  und mit der Farbgestaltung von Hand auseinander. Die Ausbildung fand bei Technikern, Kunstpädagogen und  Kunstpsychologen statt.

Seit 1990 führt er selbstständige künstlerische und bildnerische Arbeiten mit Ausstellungstätigkeiten aus.

Er ist als Dozent für Kunst und Kulturgeschichte tätig, dabei gibt er seine Kenntnisse in Kreativangeboten wie Skizzier- und Farbstudio in Ateliers, Workshops und Kreativfahrten bei Bildungsinstituten weiter.

Die Kurse finden als kreative Mal - und Farbwerkstatt für Kinder, Jugendliche  und  Erwachsene, als Skizzier und Farbstudio für Anfänger und Fortgeschrittene, als Einstieg in die Welt der Formen und Farben für Menschen ab 50 Jahren , als  thematische  Kunstworkshops  und  als  kreatives  Malangebot  für Menschen mit Demenz in Begleitung ihrer Partner statt.

geb : 1957 in  Dortmund

Einzelausstellungen , Workshops und Arbeiten , Auszug :  

Teil 1: Waltrop_Bochum_Norderney_Selm-Bork_Münster_Dortmund_ April 2012 – März 2013 _
Teil 2: Paderborn_April – August 2013 und Haltern am See_September - Oktober 2013 _
Teil 3: Oelde_März - April 2014 und Herne_Mai - Juli 2014 _

Teil 1: Dortmund Landesoberbergamt_Dezember 2016/2017
Teil 2: RAG Anthrazit Ibbenbüren_Juli 2017
Teil 3: Dortmund LWL Industriemuseum Zeche Zollern_November 2017/Januar 2018
Teil 4: Kulturforum Kapelle Waltrop, Kreis Recklinghausen_Juni/Juli 2018
Teil 5: RAG Deutsche Steinkohle, Bergwerk Prosper Haniel Bottrop_Juli/September 2018

 und diverse  Gruppenausstellungen.

"Zeichnen und Malen haben mich als Kind und als Erwachsener bei der Arbeit und auf Studienreisen veranlasst genau hinzuschauen, die Stimmungen einzufangen und auf Papier zu bringen. Wenn ich mit den Bildern und der Arbeit die Menschen erreiche und ihnen Freude bereite, ist es für mich ein Geschenk."

Vita